vorm JuSt Bockum- Hövel mit dem neuen Stiftungsbulli

 

Die 2006 von Christoph Metzelder gegründete Stiftung engagiert sich für Kinder und Jugendliche auf ihrem schulischen und beruflichen Weg und setzt sich für gerechte Ausgangschancen beim Start ins Berufsleben ein. Die Stiftung fördert Bildungs- und Ausbildungsprojekte, setzt sich für mehr Integration ein und will Kinderarmut und deren Auswirkungen bekämpfen. 

 

Im Jugend- und Stadtteilzentrum Bockum-Hövel unterstützt die Stiftung seit Januar 2010 die Projekte „MahlZeit“ und „fit for future“.

 

„MahlZeit“: Damit Kinder sich altersgerecht entwickeln und in der Schule konzentrieren können, benötigen sie eine ausgewogene und gesunde Ernährung. „MahlZeit“ bietet den Kids nicht nur Obst, Rohkost und Mineralwasser im Nachmittagsbereich, sondern auch ein gesundes Abendbrot. Das gemeinsame Essen ist mittlerweile eine Zeit des Austausches im Haus, um über die Ereignisse des Tages zu reden.

 

„fit for future“: Dreimal wöchentlich erhalten die Kids Unterstützung bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Klassenarbeiten. Soziale Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft stehen neben der Vertiefung des Unterrichtsstoffes im Mittelpunkt des Projekts. Durch feste Strukturen, eine angenehme Atmosphäre und Hilfestellungen wird eine positive Lernumgebung geboten, in der Spaß am Lernen vermittelt wird.

 

Weitere Informationen unter www.metzelder-stiftung.de